Ferrari OfficeMaster Gate nach Azure portieren

Das Ferrari OfficeMaster Gate kann als virtuelles Gateway an einem SIP-Trunk eingesetzt werden.
Deshalb bietet sich auch der Einsatz in der Public Cloud an. Ich habe ‚mal die Fallstricke beim Einsatz unter Microsoft Azure zusammen getragen …

Grundlage für das Vorgehen: https://azure.microsoft.com/en-us/documentation/articles/virtual-machines-linux-create-upload-centos/

Beim Erstellen des Gateways bzw. dem Hochladen des entsprechenden HD-Images gab es Probleme:


Im Protokoll findet sich ‚was, eine nähere Untersuchung ergab aber keine Abweichungen.

Also ‚mal den (Start-)Screenshot gecheckt:

Steigt also bei „Probing EDD“ aus …

Also habe ich gem. http://serverfault.com/questions/708447/probing-edd-boot-message-stays-for-ten-minutes-on-centos-6-6 folgenden Parameter hinzugefügt:

edd=off

Danach läuft es an dieser Stelle dann weiter …

Danach hatte sich das Thema erledigt, also habe ich es nicht weiter verfolgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.